Deutschland: 17.12.2017, 12:53 Uhr | England: 17.12.2017, 11:53 Uhr | Barbados: 17.12.2017, 07:53 Uhr

Ausgehen
Bevölkerung
Bridgetown
Bus
Einkaufen
Essen
Feste
Geografie
Geschichte
Harrisons Cave
Kirchen
Kleidung
Klima
Landschaft
Leihwagen
Machineel-Bäume
Natur
Plantagen
Polizei/Ärzte
Post
Religion
Restaurants
Sicherheit
Souvenirs
Sprache
Staatsform
Strände
Tauchen
Telefon
Trinkgeld
Währung
Wappen
Wasser
Wassersport
Wildparks
Windmühle
Wirtschaft
Zeit
Zucker

Alles über Barbados

Harrison's Cave bietet ein atemberaubendes Naturschauspiel.
Durchsickernde Regentropfen haben in einer unterirdischen Grotte einen eindrucksvollen steinernen Wald mit unzähligen Stalaktiten und Stalagmiten geschaffen, die jedes Jahr ein Stückchen weiterwachsen.
Eine kleine Bahn führt die Besucher durch die letztens erweiterte Tropfsteinhöhle.
Genannt nach Thomas Harrison, der früher um 1700 das Land in der Umgebung besass. Ab dem 18 Jahrhundert unternahm man die ersten Erkundungen in der Höhle, jedoch war es zum Erforschen zu schwer hineinzukommen.
Eröffnet wurde die Höhle erst 1981, sie ist mindestens 2,3 km lang.
Harrisons Cave
Stagfield House 6th Ave. North Drive, Lot 171 Heywoods Park, St. Peter, Barbados W.I.
Validated by HTML Validator (based on Tidy)